Überspringen zu Hauptinhalt

Die ultimative Packliste für den Spielplatzbesuch

Spielplätze gehören zu jeder Jahreszeit auf die Liste der begehrten Ausflugsziele. Von Windeln, über Wechselklamotten bis hin zum Lieblingsspielzeug darf natürlich nichts während des Spielplatzbesuchs fehlen. Wir möchten euch in diesem Blogbeitrag zeigen, was wirklich mit beim Nachmittag auf dem Spielplatz gehört und was ihr nicht zwingend einpacken braucht – so habt ihr nicht gleich den kompletten Haushalt dabei.

Mit der richtigen Tasche fängt es an

Allein der Weg zum Spielplatz kann aufregend sein – besonders wenn ihr mit dem Dreirad unterwegs seid oder ihr habt eine tolle Alternative, wie das Liki Trike im Fuhrpark. An warmen und sonnigen Tagen könnt ihr das zugehörige Sonnenschutzdach des Liki Trikes ausklappen. Außerdem ist es einfach zu lenken und muss beim Kurvenfahren nicht angehoben werden. Sollten eure Kleinen nach dem Spielplatzbesuch zu erschöpft sein, könnt ihr sie dank der Schiebestange einfach schieben, ohne dass euer Kind selbst in die Pedale treten muss. Ist der Spielplatz jedoch eine Autofahrt entfernt, lässt sich das Liki Trike im Nu zusammenfalten und im Kofferraum verstauen.

Wenn das Handgepäck doch etwas größer ausfallen sollte, habt ihr genug Stauraum mit dem YOYO+ von Babyzen. In dem zugehörigen YOYO+ bag könnt ihr mühelos 10kg Verpflegung transportieren. Außerdem kann sich euer Kind, nach dem anstrengenden Ausflug zum Spielplatz, ganz gemütlich ausruhen.

Das sollte auf dem Spielplatz nicht fehlen

Proviant

  • Wasser oder Tee gegen den Durst, für sich und die Kleinen
  • Geschnittenes Obst oder Gemüse
  • Box mit Crackern oder anderen Knabbersachen
  • Butter- oder Schokokekse

Pflege

Es wird gespielt, getobt, gegessen und wieder gespielt. Kleckereien oder Verletzungen gehören dabei zur Norm. Deshalb dürfen nicht fehlen:

  • Taschen- und Feuchttücher für Hände und Gesicht oder den Toilettenbesuch
  • Windeln
  • Shirt und Hose zum Wechseln, wenn die Kleinen sich nass machen oder in den Dreck gefallen sind
  • Pflaster sowie Desinfektions- und Kühlspray bei Verletzungen

Schutz

  • Entfernt Kordel oder Bänder von der Kleidung eurer Kinder, da sie damit hängen bleiben können oder schlimmstenfalls strangulieren
  • Sonnenschutz in Form von Mütze, Sonnenbrille und Creme

Spielzeug

  • Wassereimer, Rechen, Schaufel und Tierformen
  • Ball

Wir hoffen euch einen guten Überblick für den nächsten Ausflug zum Spielplatz verschafft zu haben und wünschen viel Spaß beim Packen.

Weitere Beiträge

Featured

Produkte mit klarem Mehrwert

An den Anfang scrollen